Direkt zum Seiteninhalt

Theodora Dakou: Blutung

Gedichte der Woche


Theodora Dakou

übersetzt von Dirk Uwe Hansen und Jorgos Kartakis

Blutung


Während die Momente schweigen und ich jede Nacht,
Stück für Stück das Leben für dich sammle,
ballt sich in mir die Liebe zusammen
und nimmt Gestalt an,

wird ein Fisch
und zappelt in einer roten Arterie,

wird ein Vogel
und schwebt in der Luft bei Sonnenuntergang,

wird eine Schlange
und gleitet zwischen den Anemonen dahin,

wird ein Körper,
rollt sich zusammen unter der Sonne
und zerfließt zu rotem Schweiß
rot wie die Verzweiflung.


Das  Original sowie mehr Gedichte von Theodora Dakou
übersetzt von Dirk Uwe Hansen und Jorgos Kartakis
s. unter edition metáfrasi »


Zurück zum Seiteninhalt