Direkt zum Seiteninhalt

Tobias Roth: Kirchspiele - Salzburg, Dom zu den Heiligen Rupert und Virgil

Audio/Video/Kunst > Kunst


Kulissengebäude, allseits, in das Bühnenbild eingelassen. Man würde gar nicht meinen, dass das Innenleben des grauen Blocks so elegant und schlicht geraten ist. Aber die wuchernde Wut aller Deutung ist doch ausgegossen. Ob von oben? Alles hat etwas zu bedeuten. Um die Pfeiler sehe ich ein steigendes Wasser aus Holz. Lasset uns Barmherzigkeit üben und ihnen die Klugheit der Vorahnung unterstellen. Aber was dann? Es gibt Salzburger Rezepte, ohne jede Aufwendung Berge zu versetzen. Johann Bernhard Fischer, späterer von Erlach, schlug ernsthaft vor, den Mönchbergdurchstich vollständig durch den Verkauf des ausgebrochenen Steins zu finanzieren.


(Salzburg, Dom zu den Heiligen Rupert und Virgil)



Zurück zum 3. Dutzend »

Zurück zum Seiteninhalt