Direkt zum Seiteninhalt

Ronald Pohl: lesbos III

Das besondere Gedicht
Foto: Isabella Pohl
Ronald Pohl

lesbos III


nie war es leichter mit kreide
zu bezeichnen die leicht zu bewohnenden
häuser in die die hand schlüpft

in einen handschuh aus steinen
der garten ringsum zieht vom leder
die wolke darüber erbricht flie-

hende schatten aus nicht guter galle
die ammer schiebt madrigale
es lohnt sich dem sang zu misstrauen


Zurück zum Seiteninhalt