Direkt zum Seiteninhalt

pariser skizzen / eine stadt + schuld ist allein

Werkstatt/Reihen
pariser skizzen / je te flingue

Bilder und Gedichte
Johanna Hansen und Ulrike Schrimpf

2


sur mon coeur / eine stadt

das licht einer stadt beschreibt es nicht
wie diamanten aus sandstein nicht wie
hände von zwergen nicht wie ein kopffleck
an die wand gedrückt von worten in seinem
berliner zimmer -

denkt es im frühen regen stampft es an
häusersphinxen vorbei an krakenarmen und
den rändern einer besagten titanoboa wo
menschen beine baumeln und saure nüsse
essen -

kann es die laute nicht auseinanderhalten
läuft es schwankt es zittert es ist es
kein mädchen keine frau auch kein junge
kein mann ist es eine maus aufgezogen
aus blech regnet es immer nur sur mon
coeur –



violacés / schuld ist allein

bloß um zu wissen wie der
himmel schmeckt ist sie dort
gelandet auf einem verwinkelten
platz auf den sich die kirche
duckt wie eine frau mit tuch
deren finger hinter wachsenden
flecken verborgen liegen

verborgen liegen hinter licht
flecken mirabellenbäuche angefüllt
mit säuglingen in gläsern allein
gelassen das kellerwasser steigt
muffig die stufen hinauf während
sie nicht ohne ein schlagen hinunter
geht schuld ist allein der hals

eines drachenvogels der vor
ihr gelandet ist und aus einem
u-boot gekrochen kann er nur
fliegen unter kohlschwarzer sonne
was eindeutig ist –


Zur Übersicht »


Zurück zum Seiteninhalt