Direkt zum Seiteninhalt

Olav H. Hauge: 30. Dezember 1974

Werkstatt/Reihen
Olav H. Hauge


30.12.74

Die größte Gefahr ist, brillieren zu wollen. Manchmal muß man lächeln: Wie der arme Hund sich geplagt hat, schöne Worte zu machen!
      Emerson ist dieser Versuchung erlegen: zu viele auffällige Paradoxien! Thoreau ist einfacher, mehr alltäglich. Kants Prosa – öffne ein Buch von ihm – rollt auf dich zu wie Meernebel.       
      Emerson schlägt über dich wie ein funkelnder Hagelsturm.
      Leuchtende Körner im grauen Granit, das ist der beste Stil.


Olav H. Hauge: Mein Leben war Traum. Aus den Tagebüchern 1904 - 1994. Übersetzt von
Klaus Anders. Berlin (Edition Rugerup) 2015. 256 Seiten. 24,90 Euro.

Rezension Jan Kuhlbrodt »


Zurück zum Seiteninhalt