Direkt zum Seiteninhalt

Michael Spyra: Den Leugnern eine Einladung zum Miteinander

Zeitzünder/Lyrik heute
Michael Spyra

Den Leugnern eine Einladung zum Miteinander


Ihr, die die Freiheit liebt und eure Pflichten,
und nicht bereit seid, darauf zu verzichten.
Verschwendet eure Kräfte nicht mit Hass,
und macht damit doch einfach irgendwas.

Ihr Nichtbetroffenen und ihr Immunen,
ihr Patrioten und ihr mit den Runen,
ihr Skeptiker, die großen Argwohn hegt:
Die Straßen wurden lange nicht gefegt!

Ihr Konsumenten und ihr Staatszersetzer,
Ihr stillen Wasser, Schwätzer und ihr Hetzer,
Ihr vielen andern, die ihr einig seid,
wie wäre es mit einer Kleinigkeit

für die Betroffenen und für die Kranken,
und für die Helfer, um euch zu bedanken,
dafür, dass vieles so geblieben ist,
wie man es andernfalls sehr schnell vermisst!

Nutzt eure Zeit und Kraft doch für die andern,
die noch zu schwach sind, um mit euch zu wandern,
die keinen haben, der mit ihnen spricht,
vielleicht vergessen die euch dann auch nicht.

Ihr Glücklichen, Gesunden und so weiter,
ihr Ärgerlichen, werdet wieder heiter!
Ihr Skeptiker, bewahrt euch diesen Mut,
doch denkt auch daran, wie man Gutes tut!

Euch allen, die ich hier vergessen habe:
die um das kalte, tiefe, nasse Grabe
herumgekommen sind, mit vollem Mund
vom Hunger sprechen: Bitte bleibt gesund!


Zurück zum Seiteninhalt