Direkt zum Seiteninhalt

Katharina Körting: Nichts ist vorbei

Home
Katharina Körting
Nichts ist vorbei

Das alte Jahr geht still und rasend schnell zu Grunde
bevor wir es beschämt begraben

Schon lange sitzen wir nicht mehr am Abend
und fragen nach den Schönsten Drei
des Tages
ein rosa Himmel, Schokolade, das Lächeln
einer Ente oder Lobessamen
für das gute Tun

Ihr seid ja groß, und es gibt so ein dummes Gesetz
verbietet Ausgewachsenen
aus kleinen Freuden großes Glück zu ziehen
wie bunte Kristalle aus dem Chemielernkoffer
der verstaubt im Regal, gleich neben
dem Zauberkasten

Eine Enttäuschung legt sich über die nächste
Schicht auf Schicht
erstickt Erwartung mit Sorgen
die nie halten, was sie versprechen

Doch immer noch scheint in der Zukunft
Erfüllung zu liegen
Als sei jenes ganz große Glück entweder gewesen
oder nur verheißen
Die Gegenwart verwechseln wir
mit Vergangenheit
und vergessen:  Nichts ist vorbei


Zurück zum Seiteninhalt