Direkt zum Seiteninhalt

Jayne-Ann Igel: Maskierungen

Gedichte der Woche
Jayne-Ann Igel

Maskierungen


das ganze leben schien eine schonung, verschont wurden wir nicht, glaubten nur anfangs an die glimpflichkeit von ereignissen wie geschichte, insofern sie uns betrafen, im schatten der kriege, der kalten hier und heißen anderswo, immer verschont von dem, mit dem nicht zu rechnen war, schonungslos auf der lichtung, umhegt und offengelegt, setzten wir ein wohlwollen voraus –


Zurück zum Seiteninhalt