Direkt zum Seiteninhalt

Fabian Widerna: Reversion

Theater

Reversion
Dekompositionsroutinen

(Stück für drei Darsteller/innen)

von Fabian Widerna


P E R S O N E N

Raz
Widz                           Stellvertreter 1

Dy
Comodín                     Stellvertreter 2

Tri
Anotace                       Stellvertreter 3


Raum mit Bett; zwei Stühle zu beiden Seiten; Raz im Bett, sitzend, gibt vor, zu schlafen; Dy auf dem linken Stuhl; Tri auf dem rechten, beide wie in Gedanken versunken


Szene i Besuch

Raz  (öffnet die Augen)
Leute!
Wo warn wir?
Setzen Sie sich!
Wo solln wir anfangen?
Dy als Comodín Bemerkt erst jetzt, dass sie da sind und abwarten, dass etwas passiert.
Dy und Tri (räuspern sich geräuschvoll)
Dy als Comodín Sie räuspern sich geräuschvoll und warten, dass etwas passiert.
Tri als Anotace Sie warten ab, dass der Fall Ihrer Anwesenheit zu beiden Seiten eintritt.
Raz als Widz Sind sie doch nicht da?
Dy als Comodín Sie stehen draußen, vor der Tür und warten, eingelassen zu werden.
Tri als Anotace Sollen wir aufstehn?
Raz als Widz Lasst sie rein.
Comodín und Anotace stehen auf, öffnen die Türen zu beiden Seiten des Bettes, treten nach draußen
es klopft; einen Moment später
Raz (wie um aufzuwachen; öffnet die Augen)
Kommt rein!
Setzen Sie sich; nehmen Sie Platz!
Dy als Comodín Nehmen Sie sich, setzen Sie Platz.
Tri als Anotace Das ist zu billig.
Dy als Comodín Pfff. Nichts ist zu billig. Jedn Rahmen vermeiden, oder so . . .
Tri als Anotace Das ist zu einfach.
Raz als Widz Der Einfachheit halber . . .
Dy als Comodín Den Kopf aus dem Bildrahmen strecken . . .
Raz als Widz Leute . . . !
Dy als Comodín Wir können drüber reden, wenn du willst.
Raz als Widz Lasst sie rein!
Dy als Comodín Das hatten wir.
Tri als Anotace Redundanzkatastrophe
Dy als Comodín Das hatte wir.
Raz als Widz Sparsamer bitte!
Dy als Comodín Lass gut sein . . .
Tri als Anotace Reeeduuuundaaanzkat . . .
Raz als Widz Spaaaarsaaamer bit . . .
Dy als Comodín Erwartest doch nicht, dass wir dich ausreden lassen.
Tri als Anotace Minimaldefinitiv
Dy als Comodín Darauf einigen wir uns.
Tri als Anotace Einigermaßen.
Raz als Widz Nicht, dass wir uns einigen könn. . .
Dy als Comodín Mit dir reden wir nicht.
Raz als Widz Was spieln wir hier?
Tri als Anotace Mit dir redet keiner.
Dy als Comodín Was spieln wir hier eigentlich?
Tri als Anotace Warte ’mal.
Tri nimmt einen Stapel zusammengefalteter Blätter aus der Tasche
Raz Nimmt einen Stapel gefalteter Zettel aus der Hosentasche, entfaltet sie und beginnt darin zu
lesen.
Tri als Anotace So war das gar nicht.
Dy als Comodín Mit dir redet keiner.
Tri als Anotace Warte mal . . .
Dy als Comodín Von ihm redet keiner.
Raz als Widz Bloß nichts durcheinanderbringen.
Tri als Anotace Ich glaube, wir sind zu Besuch hier.
Raz als Widz Sie glauben . . . ?
Dy als Comodín Du meine Güte.
Raz als Widz Ich fass es nicht.
(kopfschüttelnd)
Sie glauben.
Habt ihr euren Text nicht?
Tri als Anotace Haben wir unsern Text nicht gelesen?
Dy als Comodín Haben wir . . . ?
Wo sind wir hier?
Raz als Widz Du meine Güte . . .
Tri als Anotace Wo sind wir hier überhaupt.
längere Pause
Raz als Widz Längere Pause . . .
Dy als Comodín Wo sind wir hier überhaupt?
(Pause)
Nur ein Spaß!
Tri als Anotace Mit dir redet keiner.
Raz als Widz Nur ein Spaß?
Dy als Comodín Wir sind zu Besuch hier.
Tri als Anotace Du bist Anwalt; ich naher Anverwandter . . .
Raz Setzen Sie sich ruhig. Nimm Platz!
(deutet in den Raum)
Auf dem Stuhl da.
Dy als Comodín So weit sind wir noch nicht.
Tri als Anotace Wo du Recht hast . . .
Dy als Comodín Wir sind eben eingetreten?
Tri als Anotace Oder gerade noch eben fast wie vor der Tür.
Dy als Comodín Also nicht.
Tri als Anotace Wir wurden aufgefordert, einzutreten.
Raz als Widz Holt sie also rein.
Tri als Anotace Darüber sind wir wiederum hinaus.
Raz als Widz Ich seh nichts dazwischen. Fuck! Leute!
Dy als Comodín Also von vorne.
Raz als Widz Jaaa! Meinetwegen. Von vorne.
die beiden verlassen den Raum
Raz als Widz (räuspert sich)
Die beiden verlassen den Raum.
(schließt die Augen)
Raz (öffnet die Augen)
Leute!
Wo warn wir?
Setzen Sie sich.
bemerkt erst jetzt, dass niemand im Raum ist
Dy als Comodín (vor der Tür, murmelnd)
Bemerkt erst jetzt, dass niemand im Raum ist . . .
Muss das so sein?
Aber so steht’s da.
Tri als Anotace So steht’s da.
Dy als Comodín Dann machen wir das so.
Raz (wartet ein paar Momente ab, ruft)
Kommt rein. Ihr könnt reinkommen!
Dy und Tri betreten den Raum
Raz Setzen Sie sich. Nimm Platz.
Dy und Tri wissen mit der Anweisung nichts anzufangen, warten ein paar Momente und setzen sich dann, in den Schneidersitz, auf den Boden
Raz als Widz Wissen nichts mit sich anzufangen . . . Aber gut.
(längere Pause)
Wissen nichts mit sich anzufangen. Verdammte Scheiße!
Tri als Anotace Failing state.
Dy als Comodín Error status
Tri als Anotace Haben wir den falschen Text.
Dy als Comodín Ich glaub nicht.
Raz als Widz Also von vorne.
Tri und Dy verlassen den Raum
Raz als Widz Verlassen den Raum, schon wieder . . .
Kommt rein.
Raz Kommen Sie rein. Nimm Platz.
Dy und Tri betreten den Raum, seufzend
Dy als Comodín Wer ist Sie; wer du?
Raz als Widz Das ist banal.
Tri als Anotace Wir wollen nicht an bloßen Gesten hängen.
Raz als Widz Nehmen Sie rein.
(Pause)
Von vorne.
Dy als Comodín (in Gedanken)
. . . nicht, dass das kein sensibles Projekt wär.
Tri als Anotace . . . möchte keine Dissonanzen . . .
Raz Nehmen Sie sich; setzen Sie Platz
Tri als Anotace Quasi.
Dy als Comodín Soweitsogut.
Tri als Anotace Wie wär’s eigentlich . . . ?
Raz Setzen Sie . . .
Dy als Comodín . . . eigentlich . . . ?
Raz Setzen S
Tri als Anotace Wie wär’s . . .
Dy als Comodín Eigentlich!
Tri als Anotace wenn Sie?
Wer ist das eigentlich?
Schliefe?
Bei unserer Ankunft
Raz Setzen Sie sich!
Dy als Comodín Quasi.
Tri als Anotace Ein Spielzimmer einrichten.
Dy als Comodín Wenn sie . . . ?
Tri als Anotace Wer ist das eigentlich?
Dy als Comodín Steht nicht zwischen den Zeilen.
Raz als Widz Von vorne.
Dy als Comodín Das ist zu einfach.
Tri als Anotace Wir beträten den Raum . . .
Dy als Comodín Ein Knall ungeklärten Ursprungs
(klatscht in die Hände)
Tri als Anotace Sie wachten auf.
Dy als Comodín Sie wachen auf?
Tri als Anotace Wacht?
Raz als Widz Von vorne.
Dy als Comodín Es knallt! Und dann
Tri als Anotace Wer ist das eigentlich?
Raz Dann knallen Sie?! Meinetwegen; meinte; nein . . . von vorne . . . !
Tri als Anotace Warum nicht. Der Knall, der sie weckt, stammt aus ihrem Traum. Das wär viel
glaubwürdiger. Kein Pistolenschuss oder an der Fensterscheibe . . .
Dy als Comodín Wir haben hier keine Fenster . . .
Tri als Anotace . . . ja eben.
. . . verendender Vogel
Raz als Widz Also . . .
Dy als Comodín Oder sollten wir uns doch, im Vorhinein noch, Gedanken machen, um Ihren
Entschluss, überhaupt, sich schlafen zu legen?
Raz als Widz Ich denke nicht . . . ?!
Tri als Anotace Machs gut.
Raz als Widz Ich . . .
Tri als Anotace Machs gut.
Dy als Comodín Schlaf ist wichtig und gut.
Tri als Anotace Also . . . ?!
Dy als Comodín Wir sollten ihn schlafen legen. Und dann . . .
Raz als Widz (ein wenig verzweifelt)
Von vorne!
Tri als Anotace Und dann?
Dy als Comodín Ein wenig verzweifelt . . .
Tri als Anotace Also von vorne . . .
Dy
(sieht zu Dy als Comodín)
Raz als Widz Sieht zu Dy als Comodín
Tri als Anotace Ich . . .
Dy als Comodín Wait . . .
Tri als Anotace . . . lass dir den Vortritt.
Also: Dy und Tri
Das bin ich.
Vor der Tür zu Raz’ . . .
Das sind Sie.
(deutet auf Raz als Widz)
. . . Schlafzimmer
Raz als Widz Das bin ich?
Dy als Comodín Das sollten sie . . .
Tri als Anotace Soweitsogut
Dy als Comodín . . . sein.
Raz als Widz (schließt die Augen)
Also von vorne.
(lehnt sich zurück)
Tri als Anotace und Dy als Comodín verlassen den Raum, unterhalten sich murmelnd. Warten einen Moment. Treten ein.
Tri als Anotace (klatscht mehrmals, laut)
Der Knall, der sie weckt, stammt aus ihrem Traum.
Dy als Comodín Gut: Tri und Dy betreten den Raum. Etwas knallt laut, wobei nicht ganz klar
wird, einerseits, wo sie sich befinden und ob das Geräusch, das Sie zusammenzucken lässt, aus Ihrem Traum stammt.
Tri als Anotace Sie zuckt im Schlaf, öffnet aber nicht die Augen.
Raz (murmelnd)
Stammbaum des Geräuschs.
(murmelnd)
Setzen Sie sich.
Tri und Dy betreten den Raum
Tri (räuspert sich geräuschvoll)
Guten Tag!
Dy als Comodín Wait . . . ?! Wir könnten . . .
Raz als Widz (ohne die Augen zu öffnen)
Kommt schon, Leute!
Dy als Comodín . . . dem Traum eine Stimme geben, bevor wir Sie daraus aufschrecken lassen.
Tri als Anotace Den Knall. . .
Dy als Comodín Schon gut.
Tri als Anotace Von vorne.
Raz murmelnd
Gegen das Gefühl nässender Körper auf der Haut.
(räuspert sich)
Entschuldigen Sie.
(räuspert sich)
. . . das Gefühl von Nässe auf der Haut.
(räuspert sich)
Wir brauchen Butter!
Tri als Anotace Räuspert sich geräuschvoll
Dy als Comodín . . . betreten also den Raum.
(klatscht)
Etwas knallt laut. Tri und Dy tun so, als hätten sie . . .
Tri als Anotace No way!
Dy als Comodín . . . als hätten sie nichts gehört. Raz zuckt zusammen, ohne davon zu erwachen.
(nachdenkliche Pause)
Die Augen hinter geschlossenen Lidern bewegen sich heftig.
(Pause)
Jetzt steh’n Sie am Rande einer Szenerie . . .
Verzeihn Sie!
Imagination der Schemen einer Hochzeitsgesellschaft, die man aus den Augenwinkeln
betrachtet, als deren randständige Begrenzung Sie, gerade . . .
Tri als Anotace sie dient ?!
Dy als Comodín . . . Sie dienen.
Sie stehn dort am Rand und mustern die Szenerie, die Sie nicht betrifft.
Weil Sie, hier, kein Teil der Erzählung sind, die Sie umrahmt, oder andrerseits:
Nicht agieren sondern agiert werden.
Tri als Anotace Okay! Probenlauf. Schon irgendwie . . .
(überlegt)
. . . zu gebrauchen
Raz (murmelnd)
Ich gebrauche Sie gerne.


Zurück zum Seiteninhalt