Direkt zum Seiteninhalt

Barbara Mann: sub divo II

Gedichte der Woche
Barbara Mann

sub divo
Sätze für Chor u. vielleicht

(Aus dem Zyklus Grund zu Sätzen; unveröffentlicht)


Wir kommen vor.
Ich tue Obst daran.
(Verhöre dich!)
Wir schmieden Pläne.

Ich sitze im Zug u. stelle mich Servus.
Im Tunnel ist der Mund ein Zwerg.
Schneewittchen hat den Gaumen voll.

Mein rechtes Bein heißt Monopol.
Ich will das Wetter spalten.
Nicht wahr.
Die Wolken haben Dornen getragen.

Jemand findet Pegasus im Binnenreim.
Ernährst du uns?
Ich höre Stilles Haus.

Der erste Stab.
Sofort ist Welt.
Was du nicht sagst.
Wir steigen aus.

Alle Tauben picken Steine.

Der erste Zoo.
Das Klappern der Gaben.
Mein Silber schreibt Tafel.
Ich zitiere die Stelle "Wohin mit dem Dorf?"

Natürlich hat die Odyssee ein Kind.
Es könnte sein wie Stroh im Mai.
Es könnte Regen sein.

Wer kostet vor?
Im Profil ist das Herz eine Beute.
(Ein Tag am unbekannten Hacken)
Ich flocke nicht.

Vom Stummfilm fehlt jede Spur.
(Heute habe ich darum gebeten.)
Wer bringt die Vögel jetzt zum Zug?

Weil es an allem fehlt.
An Ton u. Wittgenstein.

Begreifst du es -

Die erste Rippe war ein Schiff.


Zurück zum Seiteninhalt