Direkt zum Seiteninhalt

Ann Kathrin Ast: strings

Gedichte der Woche
Foto: Alexander Raschle
Ann Kathrin Ast

strings



zupft / dass  eine  saite  liege  in  den  dingen die schwinge und sie die
merkmale der dinge dich in sich trage (welle / von der nichts zu hören
sei / sie und schwingend heraus aus sich trage das sosein der
dinge dich (ihr verbreitern verschwimmendes
innen (vibrieren in dem wir


Zurück zum Seiteninhalt