Direkt zum Seiteninhalt

Ann-Kathrin Ast: (liegt es in diesem park)

Gedichte der Woche
Ann-Kathrin Ast

liegt   es   in   diesem   park  zwischen
den   weiß    beschirmten   stehtischen
champagnergläsern   was   du   bist  in
diesem   abschüssigen   gelände   liegt
in     einem     bronzefarbenen     kleid
absatzspitzen mit absicht vergessenen
grüßen   geflüstertes  lippenbestiftetes
küssen   was   du   bist   teich  in  dem
schwarze   schwäne   sich  putzen  wo
finde   ich   dich   wenn   der  kiesweg
endet   nur   reden   fackeln  die  diese
nacht    abtasten    wenn   hinter   dem
kräuterlabyrinth seit jahrhunderten ein
wasserfall    wasser    findet   was   du
bist   wir   betreten  sich  ausdehnende
stufen      suchen     den      spanischen
saal  der  nicht  spanisch  ist zwischen
schaumgepolsterten  mündern  ich die
manchmal sprechen  kann wenn deine
wörter   so   leicht  sind  dass   sie  uns
nicht sehen komm


Für den Debütband im Herbst 2022 bei der parasitenpresse.


Zurück zum Seiteninhalt