Direkt zum Seiteninhalt

Yevgeniy Breyger: (mein körper besteht aus chronischen gebieten)

Gedichte



mein körper besteht aus chronischen gebieten,
entlang des oberkörpers, seitlich, verhalten sie sich falsch.
wenn draußen blütenblätter wirbeln,
formieren sich aus ihnen schlangen, abnormal hungrige
schlangen.
wie mit dieser nähe umgehen? wie durchatmen
angesichts ihrer fangapparate? freunde sagen mir:
wieso fischst du nicht ein paar blüten aus dem wind
und verfütterst sie? halt dich fern von deinen hüften.
du trottel!
ich weiß genau, wie es läuft: so nicht.
trete trotzdem hinaus und betrachte verlegen die wirbel.
autos huschen vorbei, passanten passieren.
die freudsche lösung, schien die cleverste zu sein.
ich habe meine schlangen adoptiert, füttere sie
mit winzigen kückensynapsen, obwohl das teuer ist.
in maßen. meine freunde?
ich gehe ihnen als romantisches beispiel voraus,
habe gelernt, die blütenblätter zu schützen,
niemandem böse zu sein, lese heine.
und heine antwortet jambisch: der hunger.


(Yevgeniy Breyger: unveröffentlicht, 2015)

Zurück zum Seiteninhalt