Direkt zum Seiteninhalt

William Blake: To Nobodaddy

Werkstatt / Reihen
Der Alte der Tage, 1793
William Blake
To Nobodaddy
übersetzt von Günter Plessow


Why art thou silent & invisible
Father of jealousy
Why dost thou hide thyself in clouds
From every searching Eye

Why darkness & obscurity
In all thy words & laws
That none dare eat the fruit but from
The wily serpents jaws
Or is it because Secresy
gains females loud applause
Warum stellst Du Dich still & unsichtbar
Vater der Eifersucht
Warum umwölkst Du & verbirgst Dich vor
dem Auge das Dich sucht

Warum umdunkelst Du Dich beim
Gebot & tust’s nicht kund
daß keiner koste von der Frucht
als aus der Schlange Schlund
Wäre denn insgeheim
Weibes Applaus der Grund
Zurück zum Seiteninhalt