Direkt zum Seiteninhalt

Thorsten Krämer: Faunakustika


Thorsten Krämer

Faunakustika

Faunakustika by Thorsten Krämer ist ein Digital Album mit 10 Titeln, die man herunterladen kann - als ganzes wie auch einzeln.  



Im Begleittext dazu heißt es:

"Tiere in Architektur" heißt der Gedichtband, mit dem die Lyrikerin Sabine Scho 2013 das neu erwachte Interesse am Animalischen pointiert zum Ausdruck brachte. Auch der Schriftsteller Thorsten Krämer widmet sich in seinem neuen Projekt der Tierwelt. Für "Faunakustika" holte er sich zudem illustre Unterstützung: Zehn Kölner Musiker*innen und Projekte haben seine literarischen Tierporträts vertont. Herausgekommen ist ein akustisches Bestiarium mit und ohne Beats, so vielfältig wie die verhandelten Spezies: vom Mistwurm zum Nilpferd, von der Mücke zum Okapi.


Als musikalische Zoologen treten auf: Alisa Berger, Ulrich Bogislav, Julia Bünnagel, Colorist, Andreas Oskar Hirsch, Echo Ho, Lu Katavist, Merzouga, Séance der Steine und Carter Williams.



23.05.2017

24.05.2017

25.05.2017

Carter Williams - Der Pinguin

Echo Ho - Das Eichhörnchen

Colorist - Der Hummer

Zu Text und Aufnahme »

Zu Text und Aufnahme »

Zu Text und Aufnahme »


Zum Album / auf bandcamp  »

Im Download enthalten ist ein 13-seitiges PDF-Booklet mit allen Texten.

Faunakustika wurde ermöglicht durch die großzügige Unterstützung der SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn.


released May 12, 2017

CREDITS
Texte: Thorsten Krämer

Musik: Alisa Berger, Ulrich Bogislav, Julia Bünnagel, Colorist, Andreas Oskar Hirsch, Echo Ho, Lu Katavist, Merzouga, Seance der Steine, Carter Williams

Sprachaufnahmen im Studio Sud Köln
Tontechnik: Peter Dennhöfer
Stimmregie: Ariane Kessissoglou
Mastering „Der Mistwurm (Shai-Hulud)“: Marcus Zilz
Gestaltung: Jörg Follert
tags: experimental köln spoken word Wuppertal

© all rights reserved

Zurück zum Seiteninhalt