Direkt zum Seiteninhalt

Michel Houellebecq: Intuition

Zeitzünder


Michel Houellebecq

Inituition


(In: In Schopenhauers Gegenwart)


Diese schlichte Bemerkung über das Primat der Intuition hat noch weitere interessante Auswirkungen. Einerseits weist sie auf das beschränkte Interesse hin, das man für Interviews mit Künstlern aufbringen kann; verfügen sie über genügend konzeptuelle Imaginationskraft (und manchmal ist das der Fall), können sie sich einen Spaß daraus machen, sich nach Belieben Interpretationen für ihr eigenes Werk auszudenken, aber ganz ernst nehmen sie die Aufgabe nie. Vor allem aber weist sie auf die sehr nahen Grenzen hin, mit denen sich die Lehre der Kunst bescheiden muss; das private Studium der alten Meister ist letztlich die einzig lohnende Übung, und selbst darauf kann man verzichten. Folgt man Schopenhauers Argumentation, bestünde die bestmögliche Reform der Kunsthochschulen darin, sie zu schließen.





Zeitzünder-Archiv »

Zurück zum Seiteninhalt