Direkt zum Seiteninhalt

Michel Butor: An dieser Stelle erscheint die Literatur

Zeitzünder


Michel Butor


An dieser Stelle erscheint die Literatur

(in: Roman und Poesie, 10)

(Auszug)


Die Poesie entfaltet sich immer in der Sehnsucht nach einer verlorenen sakralen Welt. Der Dichter ist jener, der sich bewußt wird, daß die Sprache und mit ihr alle menschlichen Dinge bedroht sind. Die gängigen Worte sind nicht mehr garantiert. Wenn sie ihren Sinn verlieren, beginnt alles seinen Sinn zu verlieren - der Dichter wird versuchen, ihnen diesen zurückzugeben.



Zeitzünder-Archiv »

Zurück zum Seiteninhalt