Matthias Dietrich: [nach kallinos von ephesos] - Signaturen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Matthias Dietrich: [nach kallinos von ephesos]

Gedichte
 


[nach kallinos von ephesos]


hängst auch du noch
in den bäumen
schläfst den schlaf der feigen
oder steckst du vielmehr
im sand der gerechten?
es sind die nachbarn die
höhnen hören im schweigen
der ruhetage während
in den ländern die kämpfe wüten
die menschen streiten und
siegen nahe dem tod
und sich herrlich entfinden dabei
schön für die stadt und
schön für das land
machen sie sich
und für die jugend
die ewigvergangene
tönen umher im vollmond
geschrei ganz leise
das knäuel aus großen worten
das sie schicksal nennen
und berechnen in versicherungsbüros
die bis nachhause reichen
mit der frau auf dem sofa
unter der hand
bis sie aufsteht und geht
die füße ohne schmerzen
und du bewunderst's doch denkst
da geht noch mehr


(Matthias Dietrich: unveröffentlicht, 2013)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü