Direkt zum Seiteninhalt

Manfred H. Freude: Die Verbitterung

Zeitzünder


Manfred H. Freude



Die Verbitterung
tötet die Zukunft.
Wut verbreitet sich im Schlamm der Worte.
Wüten im Dreck der Politik.
Im Schmutz der blutenden Monstranz.
Die Ratten haben die Stadt längst verlassen.
Kurz vor Vergessen ist Vergangenheit Gegenwart.
Nicht nur Geschäfte schließen,
Auch Familien für immer.
Das Leben webt das Blut ins Geflecht.
Die Zukunft kommt mir entgegen.
Ich aber bin verwirrt.



Zeitzünder-Archiv »

Zurück zum Seiteninhalt