Jan Skudlarek: Arbeitslose Astronauten - Signaturen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Jan Skudlarek: Arbeitslose Astronauten

Montags=Text
 
 
 
 
 
 
 


Jan Skudlarek



ARBEITSLOSE ASTRONAUTEN



Gut geölte Monitore. Weißes Rauschen.
Clowns verkleben Eure Klimaanlagen.
Ein Delinquent macht Mittagspause.

Ich habe den Schraubenschlüssel wieder ausgespuckt,
den Genpool kontaminiert
für meine ganze Generation.
Willkommen im Jahr der Hirnkulturen.
Draußen: das automatische Streunen von Katzen.
Menschen handeln mit Menschen.
Im Internet wird Krieg getrieben.

Insofern kann ich Dein Rittertum nicht länger anerkennen.

Sprechen wir jedoch noch ein wenig über die Arbeit,
die Stadtbewohner und ihr Nikotin.

Allerdings:
Ich werde mich nicht von Dir locken lassen.
Auch nicht von dieser Kombination
aus Popcorn und Bier.
Ich arbeite mich ab an der Oberfläche –
wie ein Wappentier.

Clowns verkleben eure Klimaanlagen.
Ganz nach der Logik
der Windbestäubung. Ich habe das Rad nicht erfunden,
auch nicht das Lasso oder den Heiligenschein.

Hinter meinem Rücken fluoreszieren die Friedhöfe
um die Wette.
Insofern bin ich manchmal
glücklich wie ein Quälgeist –
eine Qualle am Strand.

Du solltest auf Deinen Sohn aufpassen.
Im Schneckentempo folgt ihm ein Kraken
auf das Klettergerüst.

*

Auszug aus Jan Skudlarek: Du hast Lippen wie Mozart. Gedichte. Berlin (SuKuLTuR) 28 Seiten.
2,00 Euro.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü