Direkt zum Seiteninhalt

Dominik Dombrowski

Gedichte


Pathétique


Es ist nicht mehr lang bis zum Morgen und ich muss noch geboren werden
und sterben bevor es wieder Nacht wird / bis dahin folge ich
einer Straße die es am Tag nicht gibt / an ihrem Ende sitzt
ein Kind und baut auf Sand / es sagt:
In dem gleichen Moment als mir die Welt
bewusst geworden / brach sie auch schon wieder zusammen
In der Folge sah ich dauernd die kommenden Toten
wie sie ihren Erziehungsauftrag an mir übten
Das Kind zeigt mir ein Geldstück am Himmel
das in einer Wolke steckt und versichert dass es am Tag
verbrannt an den Zäunen hängen wird zusammen
mit den Plakaten all der vertragsgebundenen Göttinnen
in deren geknickter Schönheit jetzt die Tiere wohnen
Ich wandere hier noch ein zwei Stunden umher
Inzwischen stürmen immer aufs Neue einige Nanas die Charts


© Dominik Dombrowski: Finissage. Gedichte. Parasitenpresse Köln 2013. 14 S. 6 Euro.

Zurück zum Seiteninhalt