Daniel Falb: Vielen Dank - Signaturen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Daniel Falb: Vielen Dank

Gedichte
 



***


Vielen Dank

für diese wundervolle Einladung

Die Lebensereignisse, von denen uns heute die Namen Daniel Falb, Daniela

Seel

erzählen, sind durch ein

„Szenario 2015“

zum Veranstaltungsort der Originallesung gelangt, wo, wie Sie jetzt, einige andere Lsx

mit folk Leute und Bird

(Vorlsx)

erschienen warn

Fuck ‘em:

Die Hand derjenigen, die die rites de passage der Lesung

nicht durchstehen

will

die auf sich zeigende Hand der Immanenzebene der Dichtung

nicht loslassen, die

aus dem goldgestickten Sammetmantel heraussteht. Ich,

so sehr ich euch mag,

liege auf dem rostigen Bett im Sterbezimmer und der Kehricht fällt ungehemmt aus mir

heraus, Lsx; —

Der Kittel, der vorher noch die Führung gegeben hatte

zeigt jetz auf sich als dem Prozessor der Dichtung

der in Tunika plus Gürtel

mit violetter Almosentasche, Mozetta

aus weißem Pelz und Biret in der Immanenzebene steht; — Kittel-fuck

legt

Ihnen seine aufzeichnungen an obige Stelle im Innenfutter,

auf die ich nicht mehr zurückkommen werde

die

permanente Koo00ok-Repräsentanz

eröffnet am dezimal-16. römisch-Mai oder 21. Juni im Jesus-

Jahr 2058 oder ‘56

mit Öffnungszeiten – ein Internetanschluss gib’s schon –

Mond-Tags und Dienstags von 11 - 13 u 15 - 18
³⁰ Ortszeit des Texts

ad

Sprevum


Daniel Falb: CEK. Gedichte. Berlin (kookbooks) 2015.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü