Direkt zum Seiteninhalt

Christoph Danne: das ende der geschichte

Gedichte

Christoph Danne

das ende der geschichte

wo früher die walfänger
in see stachen
im golf von biskaya
schippern heute sardinenkutter
ich verbringe den sommer in den
promenadenkaschemmen von
ondarroa und noch schreibe ich
an gegen verloren gegangenes
gelände das eintrocknen der patrone
einst werde ich mit ihnen raus
fahren die kisten wiegen bestands
listen führen und den beifang
aussortieren mittags besehen wir
unsere rissigen hände
trinken wein erzählen
von walen und von gedichten
Zurück zum Seiteninhalt