Direkt zum Seiteninhalt

Christian Morgenstern: Die Trichter

Diskurs / Poetik > Moderne

Die Trichter

Zwei Trichter wandeln durch die Nacht.
Durch ihres Rumpfs verengten Schacht
fließt weißes Mondlicht
still und heiter
auf ihren
Waldweg
u.s.
w.

Konstantin Ames



Übersicht der Beiträge

06. 07. 2016

Zurück zum Seiteninhalt