Direkt zum Seiteninhalt

Anna Breitenbach: Heißenbüttel 6 - 10

Essay / Memo / Notizbuch > Memo


Anna Breitenbach

Heißenbüttel


Heißenbüttel 6

Heißenbüttel kommt, mit den Bausteinen. Man setzt: Stein an Stein, sagt er. Einfach Stein an Stein. Auf Abstand. Stein an Stein an ... Der Abstand hält die Steine zusammen, sag ich. Und: Jeder Stein hält sich und zusammen das ganze Gewicht.



Heißenbüttel 7

Heißenbüttel steht, im Zimmer. Und erzählt. Heißenbüttel holt weit aus, mit seiner Hand. Heißenbüttel langt um die Geschichte herum, von der die Rede ist. Heißenbüttel redet sich in die Geschichte rein. Heißenbüttel erzählt sich an den Text heran. Ich sitze auf seinem Schreibtisch und höre zu. Heißenbüttel erzählt. Und läuft, weil die Sätze Bewegung kriegen, hin und her. Hin und her. Einfache Sätze kriegen mehr und mehr Rhythmus. Wort. Wiederholung. Variation. Heißenbüttel erzählt und dirigiert, in einer Person. Variation. Kombination. Heißenbüttel dirigiert die Sätze, mit seiner Hand. Aus der Geschichte, an ihren Platz, im Text. Zeile für Zeile, Wort für Wort. Ich gehe vom Schreibtisch, weil Heißenbüttel jetzt da hin muss.



Heißenbüttel 8

Heißenbüttel kommt, ins Büro. Heißenbüttel hatte eine Sitzung. Die so war, dass Heißenbüttel jetzt so aussieht. Nach der Sitzung. Heißenbüttel kommt ins Büro und sieht sich um. Nach einem guten Grund. Um sich aufzuregen, mit Recht. Seine Sekretärin kennt das schon. Der Grund findet sich, bald. Heißenbüttel brüllt. Seine Sekretärin hält das aus. Seine Sekretärin kennt das. Seine Sekretärin schreit, dann doch auch. Kollegen schauen besorgt zur Tür rein und wieder raus. Man kann nichts tun. Heißenbüttel geht, in sein Zimmer, an seinen Schreibtisch. Kurz darauf hört man ihn pfeifen, bei der Arbeit.



Heißenbüttel 9

Heißenbüttel schaut, zur Tür rein. Frau Kelnhofer sitzt an ihrer Buchhaltung. Frau Kelnhofer ist gern: auf gleich, in ihrer Buchhaltung. Frau Kelnhofer tut nach eigener Aussage immer alles, um gut auf gleich zu sein. Soll und Haben aufs Komma genau, gleich. Heißenbüttel schaut zur Tür rein und ruft: Frau Kelnhofer! Alles gut auf gleich?! Frau Kelnhofer erschrickt, schaut von ihrer Buchhaltung auf und nickt. Und strahlt, zugleich. Herrn Heißenbüttel an.



Heißenbüttel 10

Heißenbüttel lehnt, am Schreibtisch. Heißenbüttel hat seine Sandalen an, am liebsten. Heißenbüttel hat Socken an, aus seiner Sockensammlung. So 70 bis 80 Paar, schätzt er, werden es inzwischen sein. Ich sehe auf seine Socken. Und sage: Solche Socken sieht man nicht alle Tage. Heißenbüttel sieht auf seine Socken und freut sich, sichtlich. Und sagt: Wir sprechen uns morgen wieder!


Zu Heißenbüttel 11 - 15 »

Zurück »


Zurück zum Seiteninhalt